Sie sind hier: Portrait > Gala- Tanzorchester

  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Ob Bundespresseball, Ball des Sports oder Rosenball ...

... kaum ein großes Fest, bei dem die Big Band der Bundeswehr nicht schon als Ballorchester in Erscheinung getreten ist.
Denn die Musik der Band geht nicht nur ins Blut, sondern direkt in die Beine!
Mit ihrem Repertoire aus Standard- und Lateintänzen sowie aktuellen Hits hält die Big Band den Sound für Veranstaltungen aller Art bereit.

Die Band bei der Gala
Dabei glänzt die Band auch als hochprofessionelles Begleitorchester für große Stars aus aller Welt. Die Liste der Künstler, die von den Musikern dieses Orchesters begleitet wurden, ist endlos.
Vom Opernball bis zum Sommerfest des Bundespräsidenten: Bei der Big Band der Bundeswehr ist gute Laune garantiert.




Hierzu einige Beispiele:


Der Ball des Sports in Wiesbaden



Der Ball des Sports in Wiesbaden war auch in diesem Jahr wieder eine rauschende Nacht!
Mit der Big Band der Bundeswehr, den Sportfreunden Stiller und vielen Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft.








Sommerfest des Bundespräsidenten in Berlin


Nahezu 4000 Gäste tummelten sich zum diesjährigen Sommerfest des Bundespräsidenten Horst Köhler im Park des Schloss Bellevue, dem Amtssitz unseres Staatsoberhauptes in Berlin.

Eines der Highlights beim diesjährigen Sommerfest war das gigantische Feuerwerk (Foto: Thomas Ernst)

Auch in diesem Jahr gelang es den Organisatoren des Festes ein hochkarätiges Programm auf die Beine zu stellen. Neben der Performance der Sopransolistin Anette Dasch, Stargeiger David Garrett und Band sowie der Kölner Kultband BAP brauchte sich die Big Band der Bundeswehr mit Ihrem Programm, das sich aus einem Mix von Swing, Rock und Pop zusammensetzte, nicht zu verstecken. Ab 23.15 Uhr bat Moderatorin Susanne Kronzucker den Bundespräsidenten mit seiner Gattin zur Eröffnung der Tanzfläche aufs Parkett. Das Publikum war vor Begeisterung über die Leistung der Band nicht mehr zu halten. Einige 100 Tänzer füllten bis weit nach Mitternacht jeglichen freien Raum vor der Hauptbühne. Als besondere Überraschung präsentierte Bandleader Oberstleutnant Christoph Lieder neben Gesangssolistin Bwalya aus Sambia Thomas Anders, der nicht nur mit seinem Welterfolg "Cherry Cherry Lady" für großen Applaus beim Publikum sorgte.

Gaststar der Big Band der Bundeswehr Thomas Anders (Foto: Thomas Ernst)